Zimtpralinen

700 g Sahne 
   5 Zimtstangen aufkochen und einige Stunden ziehen lassen, dann abseihen. Es sollten

650 g Zimtsahne übrig bleiben, nochmals aufkochen, 
750 g Kuvertüre weiß (Callebaut W2) 
350 g Kuvertüre Milch (Callebaut 826)  untermischen, mit Klarsichfolie abdecken und abkühlen lassen.

In Pralinenhohlkörper, z.B. Sterne aus Milchkuvertüre,  einfüllen, über Nacht abstehen lassen und verschließen.